header

Gebäudeaufnahme?

Wir nehmen Ihr Gebäude genau unter die Lupe. Das heißt, wir schauen uns jeden Winkel Ihres Gebäudes genau an und beurteilen ihn. Stellen Sie uns dazu alle vorhandenen Unterlagen zur Verfügung. Das können sein:

  • denaPläne, wie zum Beispiel Konstruktionszeichnungen und sogenannte Werkpläne
  • Bauantragsunterlagen und die Baugenehmigung
  • Baubeschreibung
  • Bebauungsplan mit schriftlichen Teil
  • Handwerkerrechnungen
  • Wartungsprotokolle
  • Schornsteinfegerprotokoll der letzten 3 Jahre
  • Heizkostenabrechnung der letzten 3 Jahre
  • Stromverbrauch, Wasserverbrauch der letzten 3 Jahre

Uns interessieren auch Veränderungen am Gebäude, die seit der Entstehung vorgenommen wurden. Auch dazu halten Sie bitte alle verfügbaren Unterlagen bereit. Die Checkliste unterstützt Sie dabei.

Je mehr Informationen vorliegen, umso genauer kann das Ergebnis sein.

Liegen uns keine Angaben vor und können die Bauteilaufbauten vor Ort nicht ermittelt werden, sind standardisierte Annahmen entsprechend der, in der Bauzeit üblichen Bauweise, zu treffen.

All diese Daten geben wir in ein spezielles Rechenprogramm ein. Das Ergebnis zeigt dann, wie sich Ihr Gebäude energetisch im Vergleich zu anderen Gebäuden dieses Baujahres bzw. zum heutigen EnEV - Standard verhält.

Möchten Sie das wissen? Dann kontaktieren Sie uns. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

Sind keine Pläne mehr vorhanden, bieten wir Ihnen als zusätzliche Leistung ein Fotoaufmaß des Gebäudes und die Erstellung von Bestandsplänen an.